Was benötige ich?

  • Ein Maßband oder einen Zollstock.
  • Eine Waage. Je nach Gewicht und Größe des Pakets kann entweder eine Küchenwaage (meist bis 5kg Tragkraft) oder eine Personenwaage verwendet werden.

Wie messe ich richtig?

Da die Anbieter verschiedene Preisberechnungsmethoden anwenden, ist es für den Vergleich der Versandkosten notwendig, alle drei Seiten des Pakets abzumessen. Die richtige Größe des Pakets kann man ganz einfach mithilfe eines Maßbandes oder eines Zollstocks feststellen. Man misst dazu die einzelnen Seiten in Zentimeter (cm) ab und notieren die gemessenen Werte. Diese ermittelten Werte dienen der Preisbestimmung für den Versand der Sendung und sind dann einfach in unseren Tarifrechner einzugeben.

Wie ermittle ich das Gewicht?

Einfach das Paket auf die Waage legen und das Gewicht in Kilogramm (kg) notieren. Den Wert am besten auf halbe oder ganze Kilo aufrunden. Sollte das Paket z.B. 4,1 kg wiegen, 4,5 kg als Eingabe verwenden.